Die Europäische Sumpfschildkröte in Litauen (Suppl. 11)

Die Europäische Sumpfschildkröte in Litauen (Suppl. 11)

26,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-933066-31-2

Artikeldatenblatt drucken

Details

Martina Meeske
Die Europäische Sumpfschildkröte am nördlichen Rand ihrer Verbreitung in Litauen

Supplement 11 der Zeitschrift für Feldherpetologie
2006, 160 S., mit zahlr. Abb. und Tab. sowie 8 Farbtafeln
17 x 24 cm, Br., ISBN 978-3-933066-31-2

Die Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) ist von Nordafrika über West-, Mittel- und Osteuropa bis zum Aralsee verbreitet. Der dramatische Rückgang vieler Populationen in den letzten Jahrzehnten, insbesondere in Mitteleuropa, hat dazu geführt, dass die Art heute europaweit unter Schutz gestellt ist.

Besondere Aufmerksamkeit benötigen die Populationen am Arealrand in Mittel- und Osteuropa, wo die Schildkröten unter extremen Lebensbedingungen existieren, die mit den Verhältnissen in den südlichen Regionen nicht zu vergleichen sind.

Mit diesem Buch werden erstmalig genaue Informationen zur Populations- und Reproduktionsbiologie sowie zu den Habitatansprüchen der Europäischen Sumpfschildkröte am nordwestlichen Arealrand in Litauen zusammengefasst. Die vorgestellten Ergebnisse beruhen auf mehrjährigen Untersuchungen und sollen nicht nur für Wissenschaftler und Schildkröteninteressierte wichtige Informationen zur Biologie dieser Tiere geben, sondern gleichzeitig eine geeignete Basis für die Entwicklung effektiver Schutzmaßnahmen nördlicher Populationen sein.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!