Ökologie der Säugetiere, Bd. 4

Ökologie der Säugetiere, Bd. 4
Bild vergrößern

22,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 978-3-933066-30-5
Ökologie der Säugetiere, Bd. 4

Details

Bettina Schmitt
Das Mauswiesel in der Kulturlandschaft Südwestdeutschlands
Abundanz, Reviersysteme und Habitatnutzung

2006, 103 S., mit zahlr. Abb. und Tab.
17 x 24 cm, Br., ISBN 978-3-933066-30-5

Das Mauswiesel (Mustela nivalis) ist als spezialisierter Mäusejäger in der Lage, die unterschiedlichsten Lebensräume zu besiedeln. Obwohl sie dem Auge des Menschen in der Regel verborgen bleiben, kommen Mauswiesel in oft beachtlichen Dichten insbesondere in landwirtschaftlich genutzten Gebieten vor.

Die vorliegende Arbeit ist die erste in Deutschland durchgeführte Untersuchung, die die Bestandssituation sowie die Raum- und Habitatnutzung der Art über mehrere Jahre hinweg wissenschaftlich analysiert. Die mit sehr hohem Zeitaufwand bei Lebendfang und Telemetrie erzielten Resultate geben Einblick in das faszinierende Leben dieser kleinsten Musteliden. Die Ergebnisse dokumentieren die Populationsdichten und jahreszeitlich bedingten Abundanzschwankungen in unterschiedlichen Habitaten und Streifgebietsgrößen sowie die Nutzung der in der Kulturlandschaft vorhandenen Lebensräume.

Die Ergebnisse zeigen eindrucksvoll, dass Mauswiesel hochmobile Tiere sind und flexibel auf schwankende Nahrungsverfügbarkeiten durch Aufgabe der Ortsansässigkeit reagieren. Insbesondere lineare Strukturen wie bewachsene Gräben und Altgrasstreifen spielen eine große Rolle bei Fortbewegung und Jagd.

Kunden-Tipp

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Umsiedlungen Amphibien Reptilien (Suppl. 20)

Umsiedlungen Amphibien Reptilien (Suppl. 20)

Monika Hachtel, Christian Göcking, Norbert Menke, Ulrich Schulte, Michael Schwartze & Klaus Weddeling (Hrsg.)

Um- und Wiederansiedlung von Amphibien und Reptilien

Beispiele, Probleme, Lösungsansätze

Supplement 20 der Zeitschrift für Feldherpetologie
2017, 296 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Tabellen in Farbe, 17 x 24 cm, Br., ISBN 978-3-933066-59-6
(im Abo nur 32,90 €)

36,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
FM 2016, Heft 6

FM 2016, Heft 6

Feldherpetologisches Magazin

2016, Heft 6, 48 Seiten

6,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
M-Die Schlingnatter (Beiheft 6) - 1. Aufl.

M-Die Schlingnatter (Beiheft 6) - 1. Aufl.

Wolfgang Völkl & Daniel Käsewieter
Die Schlingnatter
ein heimlicher Jäger

2003, 151 S., mit 50 Abb., 17 Tab. und 8 Farbtafeln
Br, 15 x 21 cm, ISBN 978-3-933066-15-2

12,90 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ökologie der Säugetiere, Bd. 1

Ökologie der Säugetiere, Bd. 1

Peter Boye
Nagetiere in der Agrarlandschaft
Populationsökologie, Konkurrenz, Biotopverbund - Ergebnisse von Untersuchungen auf einer Probefläche bei Bonn

2003, 158 S., mit zahlr. Tab. und Abb.
17 x 24 cm, Br., ISBN 978-3-933066-13-8
(im Abo nur 21,50 €)

25,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ökologie der Säugetiere, Bd. 5

Ökologie der Säugetiere, Bd. 5

Meike Hötzel, Nina Klar, Silke Schröder, Caroline Steffen & Christine Thiel
Die Wildkatze in der Eifel
Habitate, Ressourcen, Streifgebiete

2007, 191 Seiten mit zahlr. Abb. und Tab.
17 x 24 cm, Br., ISBN 978-3-933066-35-0
(im Abo nur 24,50 €)

28,00 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Die Kreuzkröte

Die Kreuzkröte

Ulrich Sinsch
Biologie und Ökologie der Kreuzkröte

1998, 222 S., 100 Abb., 20 Tab., 4 Farbtafeln
Br, 15 x 21 cm, ISBN 978-3-933066-01-5

22,50 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 17. April 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.115s